Skip to main content

Gruppenreise Barcelona 21.04. – 24.04.2016

Unsere erste Städteflugreise nach Barcelona umfasste 22 Teilnehmer. Nach reibungsloser Anreise mit dem Bus zum Flughafen, flog die Gruppe pünktlich in München ab und landete an Nachmittag in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens bei strahlendem Sonnenschein. Am Flughafen wurden wir von unserem örtlichen Reiseleiter abgeholt und begannen unsere Städtetour gleich mit einer Fahrt auf den Hausberg der Stadt, den Montjuic. Von dort genießt man eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und über den Hafen. Für die nächsten drei Nächte wohnten wir im Hotel SB Icaria. Nach dem Zimmerbezug ging ein Teil der Gruppe zu Fuß zur Ramblas de Poblenou. In einem urigen Restaurant ließen wir uns verschiedene spanische Köstlichkeiten schmecken.

Freitagmorgen besichtigten wir die bedeutendsten Bauwerke bei einer Stadtrundfahrt. Das Highlight war sicherlich das Wahrzeichen der Stadt, die Sagrada Familia, an der schon seit über 100 Jahren gebaut wird. Weiter ging es zum alten Jugendstil-Krankenhaus und zum Parc Güell der erstmals von innen besichtigt wurde. Zum Schluss des Ausfluges gingen wir noch zur Casa Mila, dem letzten Bauwerk von Gaudi. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Einige machten sich auf zu eigenen Erkundungen, eine Natürlich durfte auch ein Besuch in den berühmten Markthallen „La Boqueria“ nicht fehlen. Am Samstagvormittag stand ein Stadtrundgang durch das gotische Viertel an. Unser Rundgang startete an der Metrostation Jaume I und führte uns zunächst durch verwinkelte Gassen zur Santa Maria de Pi. Weiter ging es durch die Gassen der Altstadt, vorbei am Picasso Museum und einem kleinen Abstecher in das Kulturmuseum, zur Kathedrale. Nach einer kleinen Pause machten wir noch einen Abstecher zur Seufzerbrücke, zum Palast der katalanischen Regierung und zum historischen Museum der Stadtgeschichte.

Der Nachmittag stand wieder zur freien Verfügung.

Zum Abendessen gingen wir gemeinsam in ein gutes Fischrestaurant am Hafen. Bei leckeren Pintxos, frischem Fisch und Paella ließen wir die letzten Tage und die vielen Eindrücke revue passieren.

 

Da wir am letzten Tag erst abends zurückflogen, konnte jeder den Tag nach den eigenen Wünschen gestalten. Ob auf der Ramblas, auf dem Montjuic oder am Strand, das Wetter war herrlich und ließ uns nur schweren Herzens Abschied nehmen.

 

Reisebegleiter Ralf Ebert

 

 

Bewertung unserer Reiseteilnehmer:

&nb

Reiseunterlagen 1,00 
Transferbus  1,00
Busfahrer Carsten1,00 
Fluggesellschaft Lufthansa 1,30 
Reisebegleitung Ralf Ebert 1,20 
Reiseleitung Birgit 1,00 
Stadtrundfahrt 1,00 
Stadtrundgang Gotisches Viertel 1,10 
Hotel SB Icaria 1,30 
Frühstück im Hotel1,20
Gesamteindruck1,10
Preis-Leistungsverhältnis1,50
  
Insgesamt wurde die Reise von unseren Teilnehmern mit1,14 bewertet!