Skip to main content

Hamburg Hafengeburtstag

Am Freitag den 05.05.17 fuhr unser Bus der Firma Rabenstein von Kulmbach aus nach Hamburg. Die Fahrt verlief reibungslos. Während einer Pause wurden wir mit Kaffee und leckerem Kuchen versorgt. Pünktlich kamen wir in unserem schönen vier Sterne Hotel Böttcherhof an. Nach dem Check-In brachte uns der Bus am Nachmittag in die Innenstadt damit wir den Trubel des Hafengeburtstages hautnah miterleben konnten.

Dieser erstreckte sich über die komplette Hafenpromenade, überall waren Schießbuden und Essensstände aufgebaut. Zu bestaunen gab es unter anderem riesige Schiffe wie die AIDA, MSC und viele mehr. Für unsere Musical Gäste ging es direkt weiter zum Theater. Sowohl die Gäste von König der Löwen wie auch die Gäste von Hinterm Horizont waren begeistert von der tollen Show. Am Abend fuhr uns der Bus zurück zum Hotel.

Der nächste Morgen startete mit einem reichhaltigen und vielfältigen Frühstück im Hotel. Danach begann die Stadtrundfahrt mit einem uns sehr bekannten Gesicht. Herr Burmeister zeigte uns mit Witz und Charme „seine“ Stadt.

Sämtliche Highlights wie zum Beispiel: Hafencity, Binnen- und Außenalster, Michel und Reeperbahn haben wir besichtigt. Nach einer Mittagspause im Hotel fuhr uns der Bus wieder in die Stadt.

Die Gäste, die die Feuerwerksfahrt gebucht hatten, fuhren mit mir zum Museumshafen wo unser Dampfeisbrecher MS Stettin auf uns wartete.

Es war ein einmaliges Erlebnis von der AIDAprima höchstpersönlich begrüßt zu werden. Kurz danach begann das Feuerwerk. Ein wahnsinniger Ausblick, das Feuerwerk in der gespiegelten Front der Elbphilharmonie zu sehen. Ein Massenanlauf an Menschen besetze die kompletten Landungsbrücken. Der Hafengeburtstag ist jedes Jahr aufs Neue ein riesen Specktakel. Ganz Hamburg genoss die atemberaubende Atmosphäre.

Um Mitternacht warteten unsere reservierten Taxen um uns wieder ins Hotel zu bringen.

Im Hotel trafen wir auf weitere Gäste, die sich das Feuerwerk von den Landungsbrücken angesehen hatten. Jedermann aus der Gruppe ging mit tollen Eindrücken auf sein Zimmer.

Auch am Sonntag stärkten wir uns alle beim tollen Frühstücks Buffet in unserem Hotel für die anstehende Hafenrundfahrt. Nachdem wir ausgecheckt hatten ging es auch schon los.

Bei tollem Wetter schipperten wir durch den wunderschönen Hamburger Hafen und staunten über Daten und Fakten die uns erzählt wurden. Nachdem unsere Gäste nochmals Zeit zur freien Verfügung hatten um die Elbstadt auf eigene Faust zu erkunden traten wir gemeinsam am Nachmittag die Heimreise an. Erholt und mit vielen bleibenden Erinnerungen ging die interessante und erlebnisreiche Städtereise zu Ende.

Mit tollem Sonnenschein verabschiedeten wir uns von der Hansestadt.

Auf dem Weg nach Hause ließen wir das erlebte bei einem Glas Prosecco Revue passieren.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihre Reisebegleitung Sarah Hain