Skip to main content
- Durchführungsgarantie: Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar! -
Diese Reise wird auf jeden Fall von uns durchgeführt.

Irland - Wandern auf der grünen Insel

09.06.2018 - 16.06.2018

Irland besitzt grandiose Orte zu denen man wandern kann. Über Sandstrände, Wiesen, Steine und Felsen führen bekannte und unbekannte Strecken durch malerische Dörfer und moderne Städte. Es führen Wege entlang von Seen und über Berge zu hohen Klippen und Jahrhunderte alten Stätten. Die Wicklow Mountains– eine atemberaubende Bergwelt in Irland. Berge, deren Gipfel scheinbar den Himmel berühren und ein beeindruckendes Wechsels piel zwischen unterschiedlichen Landschaftszügen, ließen die Wicklow Mountains schon früh zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Irland avancieren. Der Killaney National Park - die herrliche Kombination aus Bergen, Seen, Wäldern und Wasserfällen verleihen dem Park eine besondere landschaftliche Schönheit. Bekannt ist der Nationalpark unter anderem für seine uralten Eichenwälder, für die Burgruine Ross Castle am Lough Leane oder natürlich für das Herzstück, das vom wilden Wein umrankte Herrenhaus Muckross House. Erleben Sie Irland zu Fuß mit unserer beliebten Wanderführerin Ilona von seiner schönsten Seite!

"Warum ist Irland die „Grüne Insel“? Finden Sie mit mir die Antwort und wandern Sie mit mir

  - Ihre Reisebegleitung

Reisebegleitung - Steffi Raps

 

Stefanie Raps

Ihre Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Sie reisen individuell zum Flughafen München oder nehmen unseren Bustransfer (falls gebucht) in Anspruch. Flug mit Lufthansa nach Dublin. Am Flughafen treffen Sie Ihre Reiseleiterin Ilona Madden und fahren nach Limerick zu Ihrem gebuchten George Boutique Hotel. Dort angekommen, gemeinsamer Check In und Zimmerbezug. Ihre Wanderführerin Ilona wird Ihnen bei einem Welcomedrink Informationen über die bevorstehende Wanderwoche geben. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Frühstück im Hotel. Seit 2012 wurde nach jahrelangen Verhandlungen mit den benachbarten Bauern eine Wanderroute zwischen Liscannor und Doolin eröffnet, welche Ihnen auf Ihrer Strecke spektakuläre Ausblicke auf die berühmten Klippen von Moher zeigt. Die Klippen von Moher sind die bekanntesten Steilklippen Irlands. Sie ragen an vielen Stellen nahezu senkrecht aus dem atlantischen Ozean und erstrecken sich über mehr als acht Kilometer. Am Kliff leben fast ausschließlich Vögel; eine Zählung ergab 30.000 Tiere in 29 Arten. Die interessantesten sind die atlantischen Papageientaucher, die in großen Kolonien an isolierten Stellen des Kliffs und auf Goat Island leben. Des Weiteren gibt es Falken, Möwen, Krähenscharben und Alke. Bei den Klippen selber, die auf halber Strecke der Wanderung sind, werden Sie einen kurzen Stopp beim Besucherzentrum einlegen. Am Endpunkt der Wanderung erwartet Sie der Bus und bringt Sie zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im George Boutique Hotel.

 

Reine Gehzeit: 4,5 Stunden Länge der Wanderung: 12 km

Frühstück im Hotel. Heute besuchen Sie den Rock of Cashel. 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der kirchlich – und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Bereits im 4. Jahrhundert wurde dieser Felsen von den Königen von Munster befestigt, die von dort aus 700 Jahre lang herrschten. Im 11. Jahrhundert wurde der Besitz der Kirche vermacht. Unser Weg führt uns weiter nach Cahir, von wo aus Sie ca. 1 Stunde zum Swiss Cottage wandern. Am Endpunkt der Wanderung erwartet Sie der Bus und bringt Sie zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im George Boutique Hotel.

 

Reine Gehzeit: 4 Stunden Länge der Wanderung: 10 km

Frühstück im Hotel. Der heutige Weg führt Sie durch die einzigartige Karstlandschaft des Burrengebietes, in dem Kalkstein- und Kiefer-Plateau des Burren drängt sich das Bild von einer Mondlandschaft auf. Trotz der steinigen, kargen, windumtosten Flächen finden sich an dieser Stelle in Irland auf wundersame Weise Pflanzen aus dem arktischen Raum wie auch der Mittelmeerregion. Wilde Orchideen, Thymian und Pfefferminze gedeihen hier ebenso wie Storchschnabel, Roter Klee, Johanniskraut, Enzian und Schlüsselblumen, die sich durch die Felsspalten schieben. Auf Ihrem Weg besichtigen Sie noch die Hochkreuze von Kilfenora, den Poulnabrone Dolmen und die Ruinen der Zisterzienser Abtei Corcomroe Abbey. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung in der Oranmore Lodge in Galway.

Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie durch das dünn besiedelte Connemara Gebiet, welches geprägt ist von seinen ausgedehnten Torfsümpfen, unzähligen Steinmauern und Wolken verhangenen Bergen. Der Connemara Nationalpark bietet gut ausgebaute Pfade durch Torflandschaft. Die Aussicht über die Buchten von Connemara und Kylemore Abbey sind einmalig. Am Nachmittag besuchen Sie die Kylemore Abbey mit seinem traumhaften Herrenhaus und wunderschönen viktorianischen Gärten (Eintritt ca. €8 pro Person vor Ort zu bezahlen). Kylemore Abbey ist die älteste irische Benediktinerinnenabtei. Das 1665 gegründete Kloster ist nach mehreren Umzügen in dem 1871 fertig gestellten Schloss Kylemore in Connemara im County Galway untergebracht. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung in der Oranmore Lodge.

 

Reine Gehzeit: 3,5 Stunden Länge der Wanderung: ca. 8 km

Nach dem Frühstück machen Sie sich heute auf den Weg nach Dublin. Unterwegs besichtigen Sie die Klosterruine Clonmacnoise. Das Kloster von Clonmacnoise, dessen Ruinen heute eines der beliebtesten Fotomotive in Irland darstellen, wurde 548 vom heiligen Ciarán strategisch günstig direkt am Ufer des Shannon gegründet, nachdem er das Land von König Dermont geschenkt bekommen hatte. Danach besuchen Sie eine Whiskeybrennerei und verkosten den bekannten irischen Whiskey. Am Nachmittag kommen Sie in Ihrem Esplanade Hotel in Bray an, der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, machen Sie einen Spaziergang durch Bray. Abendessen und Übernachtung im Hotel Esplanade in Bray.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den Süden Irlands, in die Wicklow Mountains. Die Grafschaft wird auch der „Garten Irlands“ genannt und hat verschiedenste landschaftliche Reize zu bieten. Sie fahren nach Glendalough, einem der malerischsten Schauplätze in den Wicklow Bergen und einem der bedeutendsten altertümlichen Klostersiedlungen Irlands. Der bezaubernde Ort liegt im „Tal der zwei Seen“, umgeben von steilen, bewaldeten Hängen. Die beiden Seen sind von einem Fußweg umgeben, weshalb man diese herrliche Landschaft gut bei einer Wanderung erkunden kann. Sie beginnen am Upper Lake. Entlang des Pollanass Wasserfalls laufen Sie stets aufwärts, bis Sie den Gipfel des Spink erreichen. Von dort oben haben Sie einen faszinierenden Ausblick. Weiter geht es in Richtung des Gipfels des Mullacor, den Sie überqueren und in Richtung Osten wieder absteigen werden, hinab zum Upper Lake von Glendalough, Ihrem Ausgangspunkt. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Bray.

 

Reine Gehzeit: 4,5 Stunden Länge der Wanderung: 13 km

Nach dem Frühstück ist der heutige Tag der Erkundung der irischen Hauptstadt gewidmet. Bei einem 2stündigen Stadtrundgang durch Dublin, inklusive Besichtigung des Trinity College mit dem Book of Kells, erleben Sie Dublin hautnah. Unsere Tour führt uns durch das Temple Bar Gebiet, vorbei am Fluss Liffey und der Halfpenny Bridge, durch das Außengelände von Dublin Castle und Sie sehen die Außenansicht der Christ Church Cathedral. Auf unserem Rückweg gehen wir durch die Markthallen, zur Fußgängerzone von Grafton Street und durch den St Stephens Green Park. Nach etwas Freizeit bringt Sie der Bus zum Flughafen in Dublin. Gemeinsamer Check in bei Lufthansa und Rückflug nach München. Dort angekommen erwartet Sie Ihr Transferbus (falls gebucht) zur Rückfahrt nach Oberfranken.

Leistungen:
  • Nonstop Linienflug mit Lufthansa ab/bis München nach Dublin
  • alle Steuern und Sicherheitsgebühren (Stand Oktober 2017)
  • geführte Wanderungen mit unserer erfahrenen Wanderführerin Ilona
  • Reisebegleitung ab/bis Kulmbach
  • alle Transfers vor Ort
  • 3 Übernachtungen im George Boutique Hotel in Limerick
  • 2 Übernachtungen im Hotel Oranmore Lodge in Galway
  • 2 Übernachtungen im Hotel Esplanade in Bray
  • 7x Halbpension in den Hotels
  • Stadtbesichtigung Dublin
  • Eintritt in die Klosteranlagen von Clonmacnois
  • Eintritt Kylemore Abbey
  • Besichtigung Whiskey Brennerei
  • Ausführliches Infomaterial
  • Infostunde vor der Reise

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Transfer zum Flughafen München und zurück
  • Reiseversicherungen

 

Programmänderung vorbehalten! Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

So war es im letzten Jahr...

Diese Reise haben wir bereits im letzten Jahr erfolgreich durchgeführt.

Zum Reisebericht "Irland Wanderreise 2017"

Preise:

ab 1.298,- € pro Person im Doppelzimmer

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.