Skip to main content
Durchführungsgarantie! - Es ist nur noch ein Doppelzimmer und ein Einzelzimmer verfügbar.

Azoren - Wandern und Genießen auf São Miguel

28.06.2018 - 05.07.2018

São Miguel ist die größte und auch bedeutendste Insel der Azoren. Um die Schönheiten und Vielfalt von São Miguel zu entdecken, muss man zu den Kraterseen von Sete Cidades, ins zentrale Hochplateau um den Lagoa do Fogo, zu den Schwefelquellen rund um Furnas oder in die „am anderen Ende der Welt“ liegenden Bauerndörfer im Osten fahren.  Die wohl beeindruckenden Landschaften liegen nordwestlich von Ponta Delgada, die malerischen Kraterseen Lagoa Azul und Lagoa Verde. Obwohl oft von Nebel verhüllt strahlt dieser Platz etwas Magisches aus, im Ort Sete Cidades selbst scheint aufgrund dieser unvergänglichen Schönheit die Zeit still zu stehen. An der gesamten Nordküste befinden sich schroffe Steilküsten, tosende Wasserfälle, reizvolle Städtchen und die einzigen Teeplantagen Europas. Die Hauptstadt Ponta Delgada ist der zentrale Mittelpunkt der Insel.

"Diese Wanderreise ist seit 2017 neu in unserem Gruppen-Wander-Programm. Ich freue mich ganz besonders diese Reise mit Ihnen zu erleben."

Ulrike Herrmann - Reisebegleitung

 

Ulrike Hermann

Ihre Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Sie reisen individuell zum Flughafen Frankfurt an oder nehmen unseren Bustransfer (gegen Aufpreis) in Anspruch. Flug mit SATA nach Ponta Delgada. Dort angekommen, erwartet uns bereits unser örtlicher Wanderführer Oliver zum gemeinsamen Bustransfer zu unserem gebuchten ****Sterne Hotel Soa Miguel Park, direkt am Rande des Zentrums von Ponta Delgada gelegen. Zimmerbezug, danach Begrüßung und Erläuterung der Wanderwoche durch unseren Wanderführer. Abendessen in einem landestypischen Lokal. Übernachtung im Hotel Sao Miguel Park.

Markttag - wir gehen kreuz und quer durch Ponta Delgada, besuchen die Markthalle mit Ihren Obst- und Gemüseständen, die Fischhalle sowie den sehenswerten Käseladen. Danach besichtigen wir weitere Sehenswürdigkeiten der größten Stadt der Azoren, ehe wir uns beim gemeinsamen Mittagessenwieder stärken können. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann für weitere Besichtigungen von Parks oder Museen (diverse Eintritte nicht inklusive) genutzt werden. Individuelles Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Bei unserer ersten Wanderung bietet bereits die Anfahrt mit dem Bus herrliche Ausblicke entlang der Nordküste von São Miguel. Wir beginnen unsere Wanderung oberhalb der Steilküste und marschieren entlang alter Verbindungswege und vorbei an Wassermühlen bis zum Lavastrand "Praia da Viola". Dabei geniessen wir immer wieder tolle Blicke auf den Atlantik. Nach dem köstlichen Mittagessen besichtigen wir noch die Teeplantagen von Gorreana. Individuelles Abendessen und Übernachtung im Hotel.

+150 Höhenmeter / -300 Höhenmeter

Reine Gehzeit: ca. 2-3 Stunden / ca. 6 km

Ganz im Westen der Insel befindet sich die beeindruckende Caldeira von Sete Cidades – ein magischer Ort. Unser Weg führt uns erst zum höchsten Punkt des Kraterrandes und bietet phantastische Ausblicke auf den tief unter uns liegenden „Blauen See“, später dann auch auf den „Grünen See“, sowie die Küstenlinie von São Miguel. Wir umwandern den nördlichen Teil des Kraterkomplexes, ehe uns ein Abstieg zum Seeufer und in den Ort Sete Cidades bringt. Nach dem landestypischen, sehr schmackhaften Mittagessen fahren wir an die oft stürmische Westspitze „Ponta de Ferraria“ und bestaunen die bizarren Lavaformationen. Auf der Rückfahrt besuchen wir eine Ananasplantage. Übernachtung im Hotel Sao Miguel Park.

+250 Höhenmeter / - 600 Höhenmeter

Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden / ca. 11 km

Von der Südseite wandern wir durch Wälder, entlang eines Wasserkanals und durch ein tief eingeschnittenes Tal zum smaragdgrünen Lagoa do Fogo. Am Seeufer genießen wir die wunderschönen Naturlandschaften, wer Lust hat, kann auch im Kratersee schwimmen! Danach marschieren wir durch ein ursprüngliches Tal und entlang einer Levada zum Ziel unserer Wanderung. Am herrlichen Strand von erfrischen wir uns erst im Atlantik, ehe wir im Strandlokal von frischem Fisch und süffigem Wein verwöhnt werden. Rückfahrt zum Hotel und individuelles Abendessen. Übernachtung im Hotel.

+450 Höhenmeter / -300 Höhenmeter

Reine Gehzeit: 5 Stunden / ca. 12 km

Das vulkanisch aktive Tal von Furnas ist ein Ort voller Wunder! Zu Beginn besichtigen wir die heißen Fumarolen und bestaunen unzählige Quellen am Wegesrand. Danach marschieren wir zum Furnas-See, wo wir beim Ausgraben des im warmen Erdreich gegarten Nationalgerichts „Cozido“ zusehen und anschließend diese Spezialität verkosten. Zum krönenden Abschluss geht es in den "Botanischen Garten - Park Terra Nostra", wo wir auch Gelegenheit haben, im größten Freiluft-Thermalbecken der Welt zu baden. Rückfahrt zum Hotel und individuelles Abendessen. Übernachtung im Hotel.

+150 Höhenmeter / -150 Höhenmeter

Reine Gehzeit: ca. 3 Stunden / ca. 8 km

Genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag, durch die Lage des Hotels direkt am Rande des Zentrums von Ponta Delgada haben Sie alle Möglichkeiten die schöne Stadt zu erkunden. Am Vormittag bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum „Whalewatching“ (fakultativ). Die Stadt ist bunt und tagsüber herrscht Leben in den Straßen. Das im Kern historische Städtchen mit seinen zahlreichen Kirchen und historischen Gebäuden übt seinen ganz besonderen Charme aus. Der dennoch überschaubare Ort Ponta Delgada ist keinesfalls laut und großstädtisch. Hübsche Parks, fantasievolle Balkone und nicht zuletzt die vielen kleinen Straßen und Plätze bieten genug Abwechslung. Tagsüber spiegelt sich die Silhouette der ewig langen Uferpromenade im klaren Atlantik des Hafenbeckens wieder. Im Jachthafen liegen zahlreiche Schmuckstücke vor Anker. Sollte während der Woche das „Azoren-Wetter“ mal nicht mitspielen, kann dieser Tag auch als Reservetag für eine Wanderung genutzt werden. Beim gemeinsamen Abendessen in einem landestypischen Lokal lassen wir eine erlebnisreiche Wanderwoche gebührend ausklingen. Übernachtung im Hotel.

Heute heißt es leider Abschied nehmen von einer zauberhaften Insel. Sie werden feststellen, dass die Woche viel zu schnell vergangen ist. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Gemeinsamer Rücktransfer (falls gebucht) nach Oberfranken.

Ausrüstung für die Wanderungen:

  • Tragerucksack
  • gut eingelaufene Wanderstiefel
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Regenschutz.

Die HolidayCheck AG betreibt das größte deutschsprachige Hotelbewertungs- und Buchungsportal für Reise und Urlaub im Internet. HolidayCheck bewertet unser ausgesuchtes

Sao Miguel Park Hotel

100% Weiterempfehlung

zur Bewertung

Nach jeder Reise lassen wir unsere Teilnehmer die Reise bewerten.  Unsere Kunden bewerteten die Reise 

Azoren - „3 InselnFajal & Sao Jorge & Pico“ 2017

mit 1,30 Gesamtempfehlung

zur Bewertung & Reisebericht 2017

Leistungen:
  • Nonstop Linienflug mit SATA ab/bis Frankfurt
  • alle Steuern und Sicherheitsgebühren (Stand September 2017)
  • Reisebegleitung ab / bis Kulmbach
  • 7 Nächte im ****Sterne Sao Miguel Park
  • 7 x Frühstückbuffet
  • 7 x  Mittag- oder Abendessen in landestypischen Lokalen
  • 1 x „Cozido“ Nationalgericht in der Erde gegart
  • 4 professionell geführte Wanderungen mit unserem langjährigen, beliebten Wanderführer Oliver
  • 1/2 tägiger Stadtrundgang durch Ponta Delgada
  • Eintritt Botanischer Garten – Park Terra Nostra in Furnas
  • Bustransfers zu /von den Wanderungen
  • Infostunde vor der Reise
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Welcome - Drink

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Bustransfer zum / vom Flughafen Frankfurt
  • Versicherungen
  • Whale Watching

Programmänderung vorbehalten! Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

Preise:

ab 1.496,- € pro Person im Doppelzimmer

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.