Skip to main content
- Durchführungsgarantie: Nur noch wenige Plätze verfügbar! -
Diese Reise wird auf jeden Fall von uns durchgeführt.

Salzburger Adventsingen

02.12.2018 - 03.12.2018

"Salzburg ist immer eine Reise wert  - Ihre Reisebegleitung

Gisela Findeissen

 

Gisela Findeißen

Ihre Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Am Morgen erfolgt die Anreise nach Salzburg. Während der Hinfahrt laden wir Sie gerne zu Kaffee und Kuchen ein. Nach Ankunft legen wir einen ersten Stop am wunderschönen Weihnachtsmarkt im und um das Schloss Hellbrunn ein. Es bleibt auch genügend Zeit für ein individuelles Mittagessen. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch in einem der Salzburger Kaffeehäuser? Diese sind eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne und zahlreich in der nahe gelegenen Getreidegasse und Altstadt zu finden.

Um 17:00 Uhr beginnt für Sie das Salzburger Adventsingen im Festspielhaus: 

Im Jubiläumsjahr 200 Jahre „Stille Nacht“ besinnt sich das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus besonders auf die Entstehungsgeschichte dieses Liedes. Die adventliche Geschichte von Maria und Josef wird in einem soziokulturellen Kontext von Oberndorf im Jahr 1818 erlebbar. Salzburg verliert 1803 als geistliches und weltliches Fürsterzbistum seine Selbständigkeit und versinkt in Bedeutungslosigkeit. Der Rupertiwinkel wird Bayern zugesprochen, der Rest den Habsburgern. Das kleine Oberndorf ist von seiner Stadt Laufen durch die neue Landesgrenze abgeschnitten. Die verarmten Schöffleute aus „Österreichisch-Laufen“ lassen sich dennoch nicht entmutigen. Mit ihrem traditionsreichen Schiffertheater bringen sie erstmals ein adventliches Spiel zur Aufführung. Sie ahnen nicht, dass nach ihrer Darbietung zur Heiligen Nacht erstmals ein ganz besonderes Lied ertönen wird. Ein Lied, welches im Laufe der Zeit allen Völkern der Welt als Friedenslied ans Herz wächst…

Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen mit Ihrer Reiseleitung (Abfrage im Bus) oder Sie genießen das weihnachtliche Salzburg individuell. Am Abend können Sie noch etwas durch die Gassen der Altstadt bummeln oder den Weihnachtsmarkt auf einen gemütlichen Glühwein besuchen. Ihr Hotel liegt ca. 20 Gehminuten von der Getreidegasse entfernt, somit ist eine individuelle Rückkehr jederzeit möglich.

Nach dem Frühstück erfolgt der Check-out und das Verladen der Koffer. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, an einem fakultativ angebotenen Programm teilzunehmen: Ein Besuch der Festung Hohensalzburg hoch oben auf dem Mönchsberg über den Dächern der barocken Altstadt. Als größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas lockt das Wahrzeichen Salzburgs jährlich Millionen Touristen in die Mozartstadt. Allein schon die Fahrt mit der Standseilbahn ist ein Erlebnis. Die neue Generation der 1892 erbauten Festungsbahn verzichtet auf den talseitigen Führerstand und schafft Platz für ein Panoramafenster. Dadurch haben die 55 Fahrgäste während der 54 Sekunden langen Fahrt einen spektakulären Ausblick auf die Stadt. Im Rahmen eines Rundgangs begeben wir uns dann auf eine Entdeckungsreise durch eine der größten Burganlagen Europas aus dem 11. Jahrhundert. Zu den Höhepunkten zählen die Besichtigung von Salzmagazin, Folterkammer, Reckturm und Wehrgang sowie des einzigartigen Fürstenzimmers. Nach dem Mittagessen ist bis zur Abfahrt um 16 Uhr noch Zeit für einen Einkaufs- oder Schaufensterbummel durch die Salzburger Altstadt mit ihren vielen schicken Geschäften. 

 

 

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen      Programmänderungen vorbehalten 

Hotel Bewertung

Das Hotel-Bewertungsportal HolidayCheck bewertet unser ausgesuchtes Hotel mit 91% Weiterempfehlung

Wyndham Grand Hotel Salzburg Conference Center

Hier geht es zur Hotelbewertung

Leistungen:
  • An- und Abreise im modernen Komfort-Reisebus

  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

  • 1 Übernachtung mit Frühstück im 4****Hotel Wyndham Grand – ca. 20 Gehminuten von der Getreidegasse entfernt

  • Eintrittskarte Adventssingen Kat. 4 

  • Reisebegleitung ab/bis Kulmbach.

Preise:

ab 198,- € pro Person im Doppelzimmer

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.