Skip to main content

Israel - das "Heilige Land"

21.10.2018 - 28.10.2018

Israel eine Reise durch die Jahrtausende. Israel - ein faszinierendes, kulturelles und landschaftliches Land zugleich. Schon immer zog es die Menschen ins Heilige Land. Ob als Eroberer, als Wahlfahrer, als Siedler oder als Tourist, immer war es das Verlangen aller Menschen etwas vom Geheimnis des Heiligen Landes zu erleben. Nirgendwo auf der Welt liegen biblische Vergangenheit und eine Gegenwart, welche als „Nahost-Konflikt“ die Weltpolitik seit Jahrzehnten in Atem hält, so eng beieinander. In Israel entdecken Sie die Wurzeln des Judentums und des Christentums.

Besuchen sie mit mir das "Heilige Land" Israel

Thomas Kolb - Ihre Reisebegleitung

 

Thomas Kolb

Ihre Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Gemeinsame Busanreise zum Flughafen nach München, Flug mit El Al nach Tel Aviv. Dort angekommen erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige Reiseleitung zum Transfer ins gebuchte Hotel in Tel Aviv, Check In und Zimmerbezug. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie einen gemeinsamen Spaziergang durch die Altstadt von Jaffa. Abendessen und Übernachtung im Grand Beach Hotel.

Frühstück im Hotel. Heute beginnen Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv. Tel Aviv ist bekannt als „Weiße Stadt“ und noch immer sind Gebäude im Bauhaus-Stil zu sehen. Im Anschluss geht Ihre Fahrt entlang der Küstenstraße nach Cäsarea zur Besichtigung des römischen Theaters und des Aquädukts. Weiter geht es entlang der Mittelmeerküste nach Haifa. Dort besuchen Sie den Bahia-Garten und die German Colonie. Danach führt Sie Ihr Weg weiter zum See Genezareth nach Tiberias. Abendessen und Übernachtung im Royal Palza Hotel.

Frühstück im Hotel. Heute besichtigen Sie am See Genezareth die heiligen Stätten Tabgha, den Ort der wundersamen Brotvermehrung sowie Kapernaum und genießen den Blick vom Berg der Seligsprechung. Am Nachmittag fahren Sie in die Berge von Obergaliläa in eine der höchstgelegenen Städte Israels, nach Safed. Unter osmanischer Herrschaft siedelten sich hier Juden aus ganz Europa an, die Safed zur „Stadt der Synagogen“ machten. In den Winkeln des alten jüdischen Viertels befinden sich Synagogen von spektakulärer Schönheit, eine davon werden Sie besichtigen. Im Anschluss geht es auf die Golanhöhen und dann zurück zur Unterkunft. Abendessen und Übernachtung im Royal Palza Hotel.

Am Nachmittag führt Sie Ihr Weg weiter nach Nazareth, dort besuchen Sie die Verkündigungskirche mit den berühmten Marienmosaiken. Am Nachmittag fahren Sie durch das Jordantal und gelangen bis zur traditionellen Taufstelle Quasr El Yehud am Jordan bei Jericho. Weiter geht hinauf nach Jerusalem. Hier genießen Sie einen ersten herrlichen Blick auf die Heilige Stadt vom Skopusberg aus. Abendessen und Übernachtung Ramat Rachel Kibbutzhotel in Jerusalem.

Am Morgen beginnen Sie die Stadtbesichtigung auf dem Ölberg. Von hier haben Sie einen phantastischen Blick über die Stadt, den Tempelberg und die Davidstadt. Entlang des Palmsonntagweges gehen Sie zum Garten von Gethsemane mit seinen Olivenbäumen. Durch das Löwentor gelangen Sie in die Altstadt. Es ist eines von 7 Toren der von den Türken im Mittelalter erbauten Mauer. Auf der Via Dolorosa folgen Sie den Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche. Von hier gehen Sie weiter zum Zionsberg  mit der Dormitio Abtei und dem Abendmahlsaal.Durch den arabischen Basar geht es zurück ins jüdische Viertel und dann zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung Ramat Rachel Kibbutzhotel in Jerusalem.

Vormittags erkunden Sie dann die Neustadt von Jerusalem. Sie kommen vorbei an der Knesset, dem Parlament, vor dem die Menora, ein siebenar­miger Leuchter, das Wahrzeichen Israels steht, dem Jerusalem Theater und dem Mount Herzl, auf dem sich das Grab von Itzhak Rabin befindet. Sie besuchen die Gedenkstätte Yad Vashem, die den Opfern des Holocaust gewidmet ist. Am Nachmittag fahren Sie nach Bethlehem, das heute unter palästinensischer Verwaltung steht. Sie besuchen die Geburtskirche und die unmittelbar angrenzende Katharinenkirche. Abendessen und Übernachtung Ramat Rachel Kibbutzhotel in Jerusalem.

Durch das Jordantal fahren Sie hinunter in südlicher Richtung und kommen zunächst nach Qumran, dem Fundort der berühmten Schriftrollen. Von dort geht es mit der Seilbahn hinauf nach Massada, einer Felsenfestung aus der Zeit von Herodes. Ihr nächster Stopp ist am Toten Meer, 395 m unter NN gelegen. Der Nachmittag steht Ihnen hier zur freien Verfügung. Dank der gelösten Mineralien hat das Wasser eine große Heilwirkung und Sie haben Gelegenheit zu einem ganz speziellen Badeerlebnis. Am späteren Nachmittag kommen Sie wieder in Jerusalem an. Abendessen und Übernachtung Ramat Rachel Kibbutzhotel in Jerusalem.

Frühstück im Hotel. Leider heißt es heute Abschied nehmen vom Heiligen Land. Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug mit El Al nach München. Dort angekommen erwartet Sie bereits Ihr Transferbus zur Rückfahrt nach Oberfranken.

Leistungen:
  • Bustransfer zum/vom Flughafen München
  • Linienflug mit El Al von München nach Tel Aviv und zurück
  • Alle Steuern und Sicherheitsgebühren (Stand Oktober 2017)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Alle Übernachtungen mit Halbpension
  • 1 Übernachtung in Tel Aviv im ****Hotel Grand Beach
  • 2 Übernachtungen in Tiberias/See Genezareth im ****Hotel Royal Placa
  • 4 Übernachtungen in Jerusalem ****Kibbutzhotel Ramat Rachel
  • Rundreise in landestypischem, klimatisiertem Reisebus
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise
  • Alle Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Infoabend vor der Reise 
  • Reisebegleitung durch Thomas Kolb ab/bis Kronach
  • Trinkgelder

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Reiseversicherungen

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Programmänderungen vorbehalten!

Preise:

ab 1.658,00 € pro Person im Doppelzimmer.

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.