Skip to main content
Wichtige Info: Reise ausgebucht - Warteliste möglich
Leider ist diese Gruppenreise bereits ausgebucht. Um auf die Warteliste zu kommen nutzen Sie bitte das PDF-Anmeldeformular unten oder rufen Sie uns an.

Rhodos - Wandern auf der Insel des Sonnengottes

24.04.2018 - 01.05.2018

Rhodos – kommen Sie mit uns auf die Insel des Sonnengottes. Wer die Natur liebt, kann Rhodos von einer ganz besonderen Seite erleben, die den meisten Touristen unbekannt ist. Die abwechslungsreiche Landschaft wird sie nicht enttäuschen, aber auch die Spuren antiker Stätten, Burgen und mittelalterlicher Klöster und Bauten der vergangenen Jahrhunderte, machen die vielseitige Insel abwechslungsreich. Bei allen Wanderungen trägt uns der Wind den Geruch von Salbei, Bergthymian und Oregano in die Nase. Das mediterrane Klima auf Rhodos ermöglicht aber auch den Anbau von Wein, Oliven und Zitrusfrüchten. Still, vereinsamt, aber dennoch magisch und meditativ präsentieren sich immer wieder Punkte mit herrlichen Aussichten. Erleben Sie diese magischen Momente zusammen mit unserem beliebten Wanderführer Andreas, der Ihnen die Schönheiten der Insel näher bringen wird. Entdecken Sie die Insel des Sonnengottes Helios zu Fuß.

"Wandern Sie mit mir auf der Insel des Sonnengottes - Rhodos 

Sandra Blank - Ihre Reisebegleitung

 

Sandra Blank

Ihre Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Sie reisen individuell zum Flughafen in Stuttgart an oder nehmen unseren Bustransfer (gegen Aufpreis) in Anspruch. Wir fliegen nach Rhodos und werden per Bus zu unserem schön gelegenen 4,5 * Hotel Esperos Palace gebracht. Am Abend begrüßt uns unser Wanderführer bei einem Willkommensdrink und informiert uns über das Programm der bevorstehenden Woche.

Bei dieser Wanderung kommen vor allem Naturliebhaber ganz auf Ihre Kosten, denn den heutigen Tag genießen Sie bei einer wunderschönen Wanderung durch das Orangental. Das gesamte Gebiet schaut auf eine über 100- jährige Geschichte des Orangenanbaus zurück, wobei die Orangenplantagen von Generation zu Generation als Mitgift weitergegeben werden. Von dort aus geht es über das Schmetterlingstal ins kleine Dorf Malona, wo Sie von Ihrem Bus abgeholt werden und nach einer kurzen Fahrtzeit Kalathos erreichen. Sie durchwandern das Gebiet um Marmari mit einer der imposantesten Schluchten der Insel bis nach Lindos. Hier angekommen können Sie gemütlich in einer Taverne verweilen oder zur Akropolis aufsteigen.

Aufstieg: 200 m Weglänge : 9 km Reine Gehzeit: 4,5h

Sie fahren nach Kritinia eines der schönsten und gemütlichsten Dörfer an der Westküste. Vom Dorfplatz erreichen wir nach kurzer Zeit die zauberhaft gelegene Agios-Ioannis-Prodhromos -Kapelle aus dem 13./14. Jahrhundert. Wir laufen durch die fruchtbare Landschaft, geprägt durch Wald und Obst- und Gemüsegärten. Bei einem leichten Abstieg durch lichten Wald haben wir tolle Ausblicke auf die Küste, Buchten und die vorgelagerten Inseln. Der Weg endet oberhalb einer schönen Bucht, an deren Ende alte Steinruinen und Säulenreste von vergangenen Tagen künden. Wir durchqueren auf einem alten Fußpfad eine enge Schlucht und erreichen die am besten erhaltene Johanniterfestung der Insel, deren Ursprünge bereits auf das Jahr 1472 zurückgehen. Das Kastell thront auf einem Felshügel und besteht aus einigen gut erhaltenen Mauern und Zinnen. Sie genießen traumhafte Ausblicke auf die Küste und die nahen Inseln, bevor wir uns auf das letzte Wegstück nach Kritinia machen.

Aufstieg: 300 m Weglänge: 8 km Reine Gehzeit: 4,5 h

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Annehmlichkeiten Ihres wunderschönen Hotels genießen und den Tag nach Ihren Vorstellungen gestalten. Vor Ort werden wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, mit uns einen Fakultativausflug nach Rhodos Stadt zu unternehmen, denn die Altstadt von Rhodos, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, ist mehr als nur ein Pflichtprogramm. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt, die vollständig von mächtigen Stadtmauern umgeben ist, erleben wir die interessantesten Plätze der Ritterstadt Rhodos. Die Atmosphäre mit den engen Gassen und alten Ritterherbergen versetzt Sie in eine andere Zeit.

Anfahrt nach Sianna über die Landschaft um Apolakkia. Von Sianna überqueren wir, teilweise nur auf Hirtenpfaden, das gesamte Bergmassiv des Akramitis und genießen dabei einen herrlichen Tiefblick auf die Westküste und die Apollakia Bay. Der Abstieg führt uns durch versteckte Täler, die eingebettet in den Zypressen und Kiefern bewaldeten Bergrücken liegen, nach Monolithos. Wir sehen den atemberaubenden 240m hohen Felskegel Monolithos und das einem Adlerhorst gleichende Kastell, das schon den Johannitern als südlichster Wachposten auf Rhodos diente.

Aufstieg: 450 m Weglänge: 8 km Reine Gehzeit: 4,5 h

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Annehmlichkeiten Ihres schönen Hotels genießen und die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen. Gerne können Sie an unserem Ausflug Symi (fakultativ) teilnehmen. Historiker und Archäologen sind sich sicher, dass die Geschichte der Insel Symi viele Jahrtausende zurückgeht. In der Blütezeit, bildete Symi zusammen mit Rhodos, das Zentrum der Inselgruppe Dodekanes. Damals zog es viele Menschen von anderen Inseln hierher, um im Schiffsbau zu arbeiten. In dieser Zeit entstanden die zahlreichen prachtvollen Gebäude in der Inselhauptstadt Symi entlang der Kali Strada und die prunkvollen Kapitänshäuser am Hafen. Diese Häuser wurden zum Zeichen des herrschenden Reichtums gebaut. Diese neoklassizistischen Herrenhäuser prägen seitdem das Bild der Insel. Chorio, die ehemalige Hauptstadt der Insel, hat man heute unter Denkmalschutz gesetzt. Rückfahrt mit dem Schiff bis Rhodos Stadt und dem Bus zum Hotel.

Sie fahren ins Landesinnere zum Dorf Dimilia. Von dort aus führt Sie der Wanderweg zum Kloster Agios Nikolaos Fountoukli. Dieses aus dem 14. – 15. Jahrhundert stammende Kleinod wurde von einem byzantinischen Beamten gestiftet. Entlang der Nordwälder des alten Pfades Profitas Ilias, der zu den waldreichsten Gebieten der Insel gehört, erreichen Sie Salakos, das höchstgelegene Bergdorf auf Rhodos.

Aufstieg: 400 m Weglänge: 9 km Reine Gehzeit: 4h

Heute heißt es Abschied nehmen von der „Insel des Sonnengottes“. Gemeinsamer Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Stuttgart, dort angekommen erwartet Sie Ihr Transferbus (falls gebucht) zur Rückfahrt nach Kulmbach.

Hotel Bewertung

Das Hotel-Bewertungsportal HolidayCheck bewertet unser ausgesuchtes Hotel mit 95% Weiterempfehlung

Hotel Esperos Palace

Hier geht es zur Hotelbewertung

Leistungen:
  • Direktflug mit der TUIfly ab / bis Stuttgart
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • alle Flughafensteuern und Gebühren (Stand Oktober 2017)
  • Reisebegleitung ab / bis Kulmbach
  • 7 Nächte im 4,5 * Hotel Esperos Palace
  • Verpflegung Halbpension
  • 4 professionell geführte Wanderungen lt. Programm mit unseren beliebten Wanderführer Andreas
  • Bustransfers zu und von den Wanderungen
  • Infostunde vor der Reise
  • Welcome - Drink

Nicht enthaltene Leistungen:

  • zubuchbare Ausflüge
  • Bustransfer zum / vom Flughafen
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
Preise:

ab 968,- € pro Person im Doppelzimmer

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.