Skip to main content

Berlin – die wiedereröffnete Staatsoper klingt fabelhaft!

27.05.-28.05.2018

 

Jutta Lange

Ihre Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Am Morgen erfolgt die Fahrt nach Berlin. Während der Hinfahrt laden wir Sie gerne zu Kaffee und Kuchen ein. Nach der Ankunft Check-in in Ihrem ****Westin Grand Hotel. Das Hotel liegt zentral in Berlins historischer Mitte, an der Ecke Friedrichstraße / Unter den Linden und nur 10 Gehminuten vom Brandenburger Tor entfernt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erleben Sie »Pelléas und Mélisande« von Claude Debussy unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Barenboim. Mit der Uraufführung dieser Oper im Jahre 1902 forderte der französische Komponist die Hörgewohnheiten seiner Zeitgenossen heraus: Seine Instrumentationskunst ist ohne Beispiel. Er überführt die Wagnersche Leitmotivtechnik in eine subtile Klangfarbendramaturgie und beschreibt Atmosphären und Seelenstimmungen, die sich der Beschreibung entziehen und selbst die Musik oft nur anzudeuten vermag. Die Grundlage ist das gleichnamige Drama des flämischen Symbolisten Maurice Maeterlinck, eine tragisch endende märchenhafte Dreiecksgeschichte um die Stiefbrüder Golaud und Pelléas und die von beiden geliebte geheimnisvolle Mélisande. Erleben Sie Rolando Villazón in der Rolle des Pelléas und Marianne Crebassa als Mélisande in der neu eröffneten Staatsoper „Unter den Linden“.

 

Das älteste Theater Berlins ist die Lindenoper, heute Staatsoper. Seit über 250 Jahren werden hier Partituren musiziert und gesungen. Nach seiner Generalsanierung von 2010 bis 2017 erstrahlt das Gebäude im neuen Glanz, ausgestattet mit einer deutlich verbesserten Akustik und einem hohen Komfort für das Publikum lädt die Oper Sie ein.

Nach dem Frühstück gemeinsamer Check out und Kofferverladen. Danach holt Sie Ihr örtlicher Stadtführer zur kombinierten Stadtrundfahrt / Stadtrundgang im Hotel ab. Unser beliebter Stadtführer gibt Ihnen während der Tour einen umfassenden Überblick zur Geschichte und Entwicklung der Stadt. Sie sehen unter anderem – das Regierungsviertel mit Reichstag, das Brandenburger Tor, das Holocaust-Memorial, die Museumsinsel, den Berliner Dom, den Gendarmenmarkt, der Alexanderplatz, die Eastside-Gallery, das Schloss Bellevue, die Siegessäule, den Kurfürstendamm, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und das Botschaftsviertel. Nach der Rundfahrt haben Sie Zeit zur freien Verfügung und zum individuellen Mittagessen, bevor es am Nachmittag zurück nach Oberfranken geht

Hotel Bewertung

Das Hotel-Bewertungsportal HolidayCheck bewertet unser ausgesuchtes Hotel mit 93% Weiterempfehlung

Hotel The Westin Grand Berlin

Hier geht es zur Hotelbewertung

Leistungen:
  • An- und Abreise im modernen Reisebus
  • Kaffee und Kuchen während der Anreise
  • 1 Glas Sekt im Bus
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück im *****Westin Grand Hotel in Berlin
  • Eintrittskarte „Pelléas und Mélisande“ von Claude Debussy Kategorie 4
  • 2-stündige Stadtrundfahrt / Stadtrundgang in Berlin
  • Reisebegleitung ab/bis Kulmbach
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder
  • Aufpreis höhere Kategorien Mindestteilnehmerzahl 30 Personen!
  • Programmänderungen vorbehalten!
Preise:

Bei Buchung bis 16.01.2018 Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 278,00 €

Bei Buchung ab 17.01.2018 Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 336,00 €

weitere Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem PDF-Programm

Programm & Anmeldeformular


Hier als PDF downloaden.